Sao Paulo

Hiermit laden wir Sie - gemeinsam mit der IHK zu Essen - herzlich ein zu unserem „Wirtschaftstag Brasilien: Chancen für den NRW Mittelstand", am 29. März 2017, von 09:45 bis 13:30 Uhr in Essen. Neben Fachinformationen gibt das Businessmeeting Gelegenheit, Meinungen auszutauschen sowie Geschäftskontakte zu knüpfen. Programm und Anmeldung hier

______________________________________________________

Liebe Netzwerkpartner und Interessierte,

die vieldiskutierte politische Krise in Brasilien ist in großen Teilen überwunden. Das Land steht derzeit am Anfang eines moderaten ökonomischen Wachstums und hat in wirtschaftlicher Hinsicht mehr Vertrauen verdient. Besonders für den international aufgestellten Mittelstand in Nordrhein-Westfalen lohnt sich ein genauer Blick. Eine gute Marktzugangsvorbereitung sowie die persönliche Orientierung vor Ort sind entscheidend für den Erfolg in Brasilien.

Vor diesem Hintergrund führt die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) als NRW-Schwerpunktkammer für Brasilien mit dem Unternehmernetzwerk „NRW goes to Brazil PLUS“ einen Wirtschaftstag Brasilien – Chancen und Potenziale für den NRW-Mittelstand 2017 durch. Ziel von „NRW goes to Brazil PLUS“ ist es, dem NRW-Mittelstand über einen projektbezogenen Ansatz den Marktzugang nach Brasilien zu erleichtern. Die IHK zu Essen ist Schirmherrin des Netzwerkes.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 29. März 2017, 10:00 bis ca. 14:00 Uhr, im Plenarsaal der IHK zu Essen, Am Waldthausenpark 2, 45127 Essen. Kooperationspartner sind die NRW.International GmbH, die EnergieAgentur.NRW und die NRW.BANK.

Neben Fachinformationen gibt das Businessmeeting Gelegenheit, Meinungen und Erfahrungen auszutauschen sowie Geschäftskontakte zu knüpfen. Dieser Wirtschaftstag ist zugleich ein erster Vorbereitungsworkshop für die geplante Unternehmerreise des Netzwerkes „NRW goes to Brazil PLUS“ im Oktober 2017 nach São Paulo. Am Nachmittag stehen die Referenten für unternehmensindividuelle Einzelgespräche zur Verfügung. Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm; die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir würden uns freuen, Sie am 29. März 2017 in Essen begrüßen zu können und bitten um Anmeldung per E-Mail an h.hey@nrwbrazilplus.de oder tobias.slomke@essen.ihk.de) oder telefonisch bis zum 27. März 2017.

Mit besten Grüßen, cordiais saudações,

Holger Hey

Managing Director des Unternehmensnetzwerks NRW goes to Brazil PLUS