Veranstaltungsreihe "Go Latin America" in Aachen, Essen und Köln

Die Märkte Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Mexiko, Paraguay und Peru stehen im Mittelpunkt der IHK-Veranstaltungsreihe „Go Latin America“ vom 2. bis 4. Mai 2016 – diesmal durchgeführt von den IHKs Aachen, Essen und Köln. Die Marktexperten der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) stehen hierbei für unternehmensindividuelle Intensivberatungen in Form von Einzelgesprächen zur Verfügung. Detailinformationen zu den Beratungstagen und den alternativen Terminen können Sie dem Flyer entnehmen.

______________________________________________________

Die Märkte Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Mexiko, Paraguay und Peru stehen im Mittelpunkt der IHK-Veranstaltungsreihe „Go Latin America“ vom 2. bis 4. Mai 2016 – diesmal durchgeführt von den IHKs Aachen, Essen und Köln. Die Marktexperten der deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) stehen hierbei für unternehmensindividuelle Intensivberatungen in Form von Einzelgesprächen zur Verfügung.

Die Veranstaltung in der IHK zu Essen findet am 3. Mai 2016 statt. Detailinformationen zu den Beratungstagen und den alternativen Terminen können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen. Im Falle Ihres Interesses richten Sie Ihre Anmeldung bitte bis zum 7. April 2016 unmittelbar an die veranstaltende IHK. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert, da die Anzahl der länderbezogenen Beratungsgespräche begrenzt ist.

Das Veranstalter-Team würde sich freuen, Sie bzw. einen Vertreter Ihres Unternehmens zu einer der Veranstaltungen begrüßen zu können.

Kontakt für mehr Informationen:
Tobias Slomke, Country Manager Brazil & Mercosur, IHK zu Essen, Geschäftsbereich Handel - Dienstleistungen - International, E-Mail: tobias.slomke@essen.ihk.de