Das Unternehmernetzwerk „NRW goes to Brazil PLUS“, welches 2012 als von der IHK zu Essen initiiertes Projekt im Rahmen von NRW.International und in Kooperation mit der Energieagentur.NRW gestartet ist, agiert nunmehr seit 2014 unabhängig und selbsttragend, privatwirtschaftlich organisiert als Netzwerkbüro unter der Leitung und Moderation der u.a. auf Brasilien und die Türkei spezialisierten Beratungs- und Kommunikationsagentur hey projects KG in Köln. Das Kernziel: innovativ Plätze besetzen für den NRW-Mittelstand in Brasilien!

 

Unter der Schirmherrschaft der IHK zu Essen und getreu dem Ansatz und Motto ´Kräfte Bündeln und Chancen gemeinsam erfassen`, folgt das mittelstandsorientierte Netzwerk einem klaren Leitansatz: die intensive inhaltliche Vorbereitung und Begleitung mittelständischer Unternehmen und Kompetenzen aus NRW bei ihrem vernetzten Marktzugang nach Brasilien. Die Erfolge entstammen der Stärke und Kompetenzen der beteiligten Unternehmen als unterschiedlichen Branchen.

 

Werden Sie Teil dieses Netzwerkes und profitieren Sie gemeinsam mit unseren Partnern vom einem konzertierten Orientierungs- und Kontaktweg mit intensiver Netzwerk-, Recherche- und Informationsarbeit vor Ort. Unter der Moderation und intensiven Vorbereitung durch das Netzwerkbüro, in enger Zusammenarbeit mit den aktiven Mitgliedern von ´NRW goes to Brazil PLUS`, ist das gemeinsame Kernziel ein projektbezogener Zugang des NRW-Mittelstands in den Potenzialmarkt Brasilien. Die Branchen- und Themenschwerpunkte bestimmen dabei die beteiligten Unternehmen.